REWE Final4: Der THW Kiel trifft im Halbfinale auf Lemgo oder Melsungen

DHB-Pokal

REWE Final4: Der THW Kiel trifft im Halbfinale auf Lemgo oder Melsungen

8. Februar 2022

Der Rekordsieger THW Kiel trifft im Halbfinale des DHB-Pokals auf den Gewinner der Nachholpartie TBV Lemgo Lippe gegen die MT Melsungen. EM-Torhüter Jogi Bitter zog das Los am Dienstagnachmittag in der Hamburger Barclays Arena, die am 23. und 24. April zum vorerst letzten Mal Austragungsort des REWE Final4 ist. Im zweiten Halbfinale treffen der SC Magdeburg und der HC Erlangen aufeinander. Über die Reihenfolge der Spiele wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Weltweites Interesse

HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann unterstrich die Bedeutung des Events für den deutschen Handball: „Das Interesse am REWE Final4 ist weltweit riesig, aller Voraussicht nach werden die Spiele in mehr als 40 Ländern live gezeigt.“ Auch die Mannschaften hätten alles gegeben, um bei der finalen Auflage des Turniers in Hamburg dabei zu sein: „Da wurde bis auf Letzte gekämpft, der THW Kiel hatte mit dem Sieg nach Verlängerung in Hannover und dem Spiel bei den Löwen eine harte ‚Road to Hamburg‘“.

THW Kiel noch ohne direkten Gegner

Für die Kieler bleibt auch nach der Auslosung noch die Ungewissheit, gegen wen sie am 23. April antreten müssen. Möglich ist unter anderem die Neuauflage des letztjährigen Halbfinals gegen den Pokalsieger TBV Lemgo Lippe, aber auch das zweite Aufeinandertreffen nach 2013 mit der MT Melsungen in Hamburg. “Ich bin in die Barclays Arena gefahren, ohne zu wissen, gegen wen wir spielen. Jetzt bin ich eigentlich genauso schlau wie vorher”, schmunzelte THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi. “Das REWE Final4 ist ein Riesen-Highlight. Und es war eine zusätzliche Motivation für unsere Mannschaft, dass es jetzt das letzte Mal in Hamburg stattfindet. Da wollten wir unbedingt dabei sein, und wir freuen uns auf das REWE Final4 vor hoffentlich vollen Rängen und mit sehr, sehr vielen THW-Fans in der ‘weißen Wand’.”

Ende einer Ära

Der THW Kiel wird – wie in den Vorjahren – ein Kartenkontingent für das REWE Final4 in Hamburg zur Verfügung gestellt bekommen. Über den Zeitpunkt, wann die Tickets für die „weiße Wand“ in den Verkauf gehen, wird der THW Kiel gesondert informieren. Reservierungen werden nicht entgegengenommen. Nach dem Turnier am 23. und 24. April endet nach 24 Jahren die Tradition, dass der deutsche Pokalsieger in der Hansestadt gekürt wird. Das REWE Final4 zieht 2023 nach Köln in die Lanxess-Arena um.

Related Articles

Responses

Your email address will not be published.