Zufriedene Zebras zum 18. Mal im REWE Final4: Auslosung am Dienstag

DHB-Pokal

Zufriedene Zebras zum 18. Mal im REWE Final4: Auslosung am Dienstag

7. Februar 2022

Als die Zebras am späten Sonntagabend wieder in der Heimat eintrafen, sah man müde, und dennoch strahlende Gesichter. Nach einer Woche, in der angesichts der Corona-Situation nach der Europameisterschaft ordentlich rumgeflickt werden musste, und nur einer gemeinsamen Trainingseinheit mit dem Viertelfinal-Kader hatte der THW Kiel bei den Rhein-Neckar Löwen alles reingelegt und am Ende mit dem hart erkämpften 26:24-Erfolg zum 18. Mal das REWE Final4 erreicht. Am Dienstag wird in der Barclays Arena das Halbfinale um den DHB-Pokal ausgelost.

Geschenke gab’s nur vor dem Anpfiff

Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann ehrte auch den Kieler Europameister Niclas Ekberg

Vor dem Anpfiff gab’s für Europameister Niclas Ekberg und Bronzemedaillengewinner Magnus Landin von Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann ein Präsent – es folgten 60 intensive Minuten, in denen die Mannheimer den Kieler wahrlich nichts mehr schenkten. “Das war ein sehr, sehr intensives Spiel ab der ersten Minute. Ein echter Pokal-Kracher, in den auch die Rhein-Neckar Löwen alles reingeworfen haben”, analysierte THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi das Geschehen auf der Platte. “Wir mussten an unsere Grenzen gehen.” Szilagyi und Trainer Filip Jicha (“Wir waren voll da”) sparten nach dem geglückten Kraftakt nicht mit Lob für die Mannschaft des Rekord-Pokalsiegers. Szilagyi: “Wir wollten unbedingt bei der letzten Final4-Auflage in Hamburg dabei sein, das hat man der Mannschaft angesehen.”

Erfolg nach “verrückter” Woche

Strahlender Kapitän: Patrick Wiencek

Die wusste lange Zeit nicht, in welcher Besetzung sie das Spiel überhaupt bestreiten würde können. Erst zum Abschlusstraining stieß Miha Zarabec nach überstandener Corona-Infektion und Quarantäne wieder zum Team, Torhüter Niklas Landin und Rückraumspieler Harald Reinkind, die bis dato keines der 30 Saisonspiele verpasst hatten, schafften es nach den positiven Corona-Eingangstests nach der EM nicht mehr, rechtzeitig fit zu werden. Ekberg und vor allem Kapitän Patrick Wiencek, die beide tagelang aufgrund der Isolation rund um die Europameisterschaft nicht trainieren konnten, merkte man die fehlende “Puste” auch an. “Einige von uns haben letzten Sonntag noch bei der EM gespielt, einige waren in Quarantäne und konnten nicht trainieren”, fasste Wiencek die “verrückte” Woche der Zebras zusammen. “Die Vorzeichen standen nicht gut, aber man hat gesehen, dass wir als Mannschaft unbedingt das Spiel gewinnen und zum letzten REWE Final4 in Hamburg fahren wollten.”

“Es fühlt sich unglaublich gut an”

13/2 Paraden: Dario Quenstedt

Das schafften die Kieler vor 2500 Fans, darunter auch einige aus Kiel nach Heidelberg gereiste, mit einer überragenden Defensive rund um den Mittelblock aus Wiencek und Hendrik Pekeler, einem starken Torhüter Dario Quenstedt und einem vor allem im zweiten Durchgang seine Klasse unter Beweis stellenden Sander Sagosen. “Die Fans haben die Halle zum Kochen gebracht, wir sind trotzdem ruhig geblieben und haben in den entscheidenden Phasen die wichtigen Tore gemacht”, strahlte Wiencek nach getaner schwerer Arbeit, die den Zebras die insgesamt 18. Teilnahme am REWE Final4 bescherte. Das erste erklärte Saisonziel des THW Kiel ist erreicht. Szilagyi: “Es fühlt sich unglaublich gut an, dass wir beim REWE Final4 dabei sein werden.”

Auslosung am Dienstag live im Netz

Das Halbfinale um den DHB-Pokal wird bereits am Dienstag ausgelost. Neben den Zebras haben sich auch der zweimalige DHB-Pokalsieger SC Magdeburg (34:26 gegen GWD Minden) und erstmals überhaupt auch der HC Erlangen (29:27 beim VfL Gummersbach) für das REWE Final4 am 23. und 24. April in Hamburg qualifiziert. Nachsitzen müssen Titelverteidiger TBV Lemgo Lippe und die MT Melsungen: Die Neuauflage des letztjährigen Pokalfinales musste aufgrund von Corona-Infektionen bei der MT abgesagt werden. Gelost wird trotzdem: Hamburgs EM-Torhüter Johannes Bitter wird am Dienstag ab 15:30 Uhr die Halbfinal-Begegnungen ziehen, die Auslosung wird live auf dem facebook-Kanal und dem Youtube-Channel der LIQUI MOLY HBL übertragen.

Fotos: AS Sportfoto / Binder

Related Articles

Responses

Your email address will not be published.