Novak Djokovic ist “Europas Sportler des Jahres” · tennisnet.com

Novak Djokovic hat zum bereits vierten Mal in seiner Karriere die Wahl zu “Europas Sportler des Jahres” gewonnen.

von Nikolaus Fink

zuletzt bearbeitet: 26.12.2021, 13:58 Uhr

© Getty Images

Novak Djokovic darf auf eine herausragende Saison zurückblicken

Große Ehre für Novak Djokovic: Der Weltranglistenerste wurde am Sonntag zum vierten Mal in seiner Karriere als “Europas Sportler des Jahres” ausgezeichnet. Vor diesem Jahr hatte der 34-Jährige die von der polnischen Nachrichtenagentur PAP durchgeführte Wahl bereits 2011, 2012 und 2015 für sich entschieden.

Djokovic, der 2021 in Melbourne, Paris und London drei Grand-Slam-Titel gewann, setzte sich heuer mit 172 Punkten vor Titelverteidiger Robert Lewandowski (Fußball/133 Zähler) und Max Verstappen (Formel 1/125) durch.

Djokovic fehlt nach seinem vierten Triumph somit nur mehr ein Sieg auf Rekordchampion Roger Federer, der die Wahl 2004, 2005, 2006, 2007 und 2009 gewonnen hatte. 

Beste Frau in der gemischten Wertung wurde in diesem Jahr die 5.000- und 10.000-m-Olympiasiegerin Sifan Hassan auf Platz fünf. Die Niederländerin kam auf 94 Punkte.

Die Top Ten bei der Wahl zu “Europas Sportler des Jahres”:

1. Novak Djokovic (SRB/Tennis) 172 Punkte
2. Robert Lewandowski (POL/Fußball) 133 
3. Max Verstappen (NED/Formel 1) 125
4. Karsten Warholm (NOR/Hürdenlauf) 112
5. Sifan Hassan (NED/Mittel- und Langstreckenlauf) 94
6. Tadej Pogacar (SLO/Radsport) 79
7. Giannis Antetokounmpo (GRE/Basketball) 55
8. Marcell Lamont Jacobs (ITA/Sprint) 51
9.  Armand Duplantis (SWE/Stabhochsprung) 29
10. Therese Johaug (NOR/Langlauf) 28

Verpasse keine News!

Aktiviere die Benachrichtigungen:

Federer Roger
Djokovic Novak

von Nikolaus Fink

Sonntag
26.12.2021, 13:45 Uhr

zuletzt bearbeitet: 26.12.2021, 13:58 Uhr

Verpasse keine News!

Aktiviere die Benachrichtigungen:

Federer Roger
Djokovic Novak

Source link

Related Articles

Responses

Your email address will not be published.